Wie arbeiten wir?

  • Jede/r TeilnehmerIn der Gruppe soll eine ausgeglichene, stabile Lebensbalance erreichen, damit sie/er ein aktives Leben führen kann
  • Maxime: Möglichst positive Einstellung und lösungsorientierte Information statt „gute Ratschläge“ und endloses Problematisieren
  • Unterstützung in Privatleben und Beruf
Was bringt Selbsthilfe?

 

Gruppenarbeit | Veranstaltungen

Zentrale Gesprächsthemen sind insbesondere die Auswirkungen der Störung: Sowohl auf die betroffene Person als auch auf deren soziales Umfeld (Privatleben und Beruf).

Wir sprechen in der Gruppe über alles, was uns bewegt, unsere Gefühle, unsere persönlichen Ziele, und geben uns, wenn es gewünscht wird, gegenseitig Rückmeldung.

Wenn neue Teilnehmer in die Gruppe kommen, haben sie häufig Fragen zu Therapiemöglichkeiten. Hier können wir auf eine umfangreiche Datenbank und unser über Jahre erworbenes Expertenwissen durch eigene Erfahrungen mit der Störung zurückgreifen und Informationen geben.

Anschließend ist jede/r eingeladen, sich uns noch anzuschließen, um in gemütlicher Runde in einem Café oder einer Wirtschaft um die Ecke eine Tasse Kaffee oder ein Glas Wein zu trinken.

Sonstige Aktivitäten Regeln