Was verstehen wir unter Selbsthilfe?

Die Gruppe besteht seit 1998 und trifft sich wöchentlich.

Unsere wöchentlichen Treffen helfen uns, unsere Erkrankung und deren Ursachen zu verstehen und zu akzeptieren und Behandlungs-möglichkeiten zu finden. Unser Ziel ist es, Bewältigungsstrategien für ein wieder „normales“ und zufriedenes Leben zu finden und umzusetzen.

Unsere Gruppe lebt vom freundlichen, respektvollen Umgang miteinander, wir schätzen die Individualität unserer Mitglieder.

Wir möchten alle Betroffenen anregen, ihren Kräften entsprechend aktiv zu werden.

Unsere Gruppe ist unabhängig. Sie wird von der Fördergemeinschaft Krankenkassen – Runder Tisch Region München gefördert und vom Selbsthilfezentrum München unterstützt.

Zum Thema Selbsthilfegruppen